Apple iPhone 5

Das iPhone 5 ist gerade mal 7,6 mm dünn. Um das zu erreichen, mussten die Apple Ingenieure jede Kleinigkeit bedenken – im wahrsten Sinne des Wortes.

Sie entwickelten die Nano-SIM, die 44 % kleiner als eine Micro-SIM ist. Der intelligente, beidseitig verwendbare Lightning Connector ist 80 % kleiner als der 30-polige Anschluss. Die 8-Megapixel iSight Kamera hat sogar mehr Features – z. B. den Panorama-Modus und die dynamische Anpassung bei schlechtem Licht – und ist trotzdem 20 % kleiner.

Der A6 Chip ist bis zu 2x schneller als der A5 Chip – und dabei 22 % kleiner. Und obwohl im iPhone 5 so viel steckt, ist es 20 % leichter und 18 % dünner als das iPhone 4S. Um das iPhone dünner und leichter zu machen, musste auch das Display dünner werden. Deshalb haben die Apple Ingenieure das erste Retina Display mit integrierter Touch-Technologie entwickelt. Statt Elektroden wie bisher in einer separaten Schicht zwischen den Pixeln des Displays zu platzieren, übernehmen die Pixel jetzt zwei Aufgaben. Sie dienen als berührungsempfindliche Elektroden und stellen gleichzeitig das Bild dar. So steht wieder weniger zwischen dir und dem, was du auf dem iPhone 5 siehst. Klarer als je zuvor. Auf einem 30 % dünneren Display.
Noch nie wurde ein Telefon mit einer solchen Präzision gefertigt. Wenn man zum Beispiel die Glaseinlagen auf der Rückseite des iPhone 5 nimmt: Jedes iPhone 5 Aluminiumgehäuse wird dafür bei der Fertigung von zwei 29-Megapixel Präzisionskameras fotografiert. Dann prüft eine Maschine die Bilder und vergleicht sie mit 725 verschiedenen Mustern, um für jedes einzelne iPhone das perfekte Gegenstück zu finden. Ein charakteristisches Merkmal des iPhone 5 ist die abgeschrägte Kante um das Display. Sie wird mit einem kristallinen Diamanten geschnitten und gibt dem iPhone 5 so seinen ganz eigenen Stil. Und das passt ja auch irgendwie zu einem so brillanten Telefon.
Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Preisliste x-instruments.de

x-instruments.de

x-instruments.de

Unsere aktuelle Preisliste (Notebooks + Handys)

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Motorola Xoom 2 Tablet PC

Auf unnötige Kabel verzichten und keinen Speicherplatz mehr verschwenden: Mit MotoCast, der kostenlosen App von Motorola, streamt man per Fernzugriff Musik, Filme, Fotos und Dokumente vom eigenen PC direkt aufs Tablet.

Motorola Xoom bei x-instruments.de

Mehrere Lautsprecher und satte Bässe sorgen für große Kinoatmosphäre auf kleinstem Raum. Dank Virtual-Surround-Sound klingt Multimedia jetzt genauso gut wie es aussieht. Mit seinem 8,2″ Breitbild-HD-Display hat das Tablet optimales Film-Format und wiegt dabei weniger als ein Taschenbuch – perfekt, um es überall dabei zu haben. Und wenn man mal länger weg ist: der Akku liefert mehr als 8 Stunden die nötige Energie. Schluss mit dem Couchtisch-Chaos: die vorinstallierte Fernbedienungs-App Dijit macht das Tablet zur Universalfernbedienung. Und weil Dijit auch Programm-Guide ist, spart man sich sogar die Fernsehzeitschrift. Weil schon so manche Tour ins Wasser gefallen ist, wird das Tablet von einer Beschichtung rundum vor Feuchtigkeit bewahrt. Und damit man in jeder Hinsicht den Durchblick behält, ist das HD-Display vor lästigen Kratzern geschützt.

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Aktuelle Android Handys – Testsieger

Android ist ein Betriebssystem für mobile devices („mobile Computer“) wie Smartphones, Netbooks, Notebooks und Tablet-PCs und derzeit der größte Konkurrent des Apple Betriebssystems iOS.

Android Handys bei x-instruments.de

Der Quellcode ist offen und kann von jedem Entwickler eingesehen und weiterentwickelt werden. Die zahlreichen von unabhängigen Programmierern entwickelten Apps werden auf dem Android Markt angeboten und sind, anders als bei Apple, meistens kostenlos.

Einer Übersicht der aktuellen Android-Handys finden Sie hier.

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Samsung Serie 3 Notebooks

NEU: Samsung Serie 3 Notebooks

Die Preis-Leistungs-Champions von Samsung finden Sie hier.

Samsung Serie 3 Notebooks bei x-instruments.de

Samsung Serie 3 Notebooks bei x-instruments.de

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Apple Macbook bei x-instruments.de

Ein schnellerer Prozessor, leistungsstärkere Grafik, ein Speichercontroller auf einem einzigen Chip – das ermöglicht eine unglaubliche Performance. Der neue Intel HD Graphics 4000 Grafikprozessor sorgt für eine bis zu 60 % schnellere Grafik. Das spürt man besonders deutlich bei Spielen, Videos oder auch bei FaceTime Anrufen. Und das MacBook Air unterstützt jetzt bis zu 8 GB Arbeitsspeicher. Du kannst also mehr speicherintensive Programme ohne Leistungseinbußen ausführen.
Das MacBook Air ist auch deswegen so schnell, weil es explizit mit Flash-Technologie entwickelt wurde. Dadurch ist es nicht nur viel leichter und kompakter als andere Notebooks, es bietet auch schnelleren Zugriff auf Daten und ist immer sofort bereit. Dieser neueste Flash-Speicher, optional auch mit bis zu 512 GB, ist bis zu 4x schneller als eine normale Festplatte mit 5400 U/Min. und als das MacBook Air der Vorgängergeneration. Wenn du das MacBook Air aufklappst, startet es in wenigen Sekunden. Sogar nach einem Monat im Standby ist das Display sofort voll da. Apps werden schnell gestartet. Und da der Flash-Speicher ohne bewegliche Teile auskommt, ist er schön leise.
Weil das kompakte Design mit Flash-Speicher mehr Platz für eine größere Batterie bietet, kannst du das, was du gern machst, jetzt noch länger machen. Zum Beispiel im Web surfen, Fotos bearbeiten und Videos ansehen. Beim 11″ Modell hält die Batterie pro Ladung bis zu 5 Stunden, beim 13″ Modell sogar bis zu 7 Stunden. Wenn du das MacBook Air in den Ruhezustand versetzt, wird der Standbymodus aktiviert, mit dem die Batterie bis zu 30 Tage durchhält. Und mit Power Nap, das im Sommer mit OS X Mountain Lion verfügbar ist, kann dein MacBook Air auch im Ruhezustand weiter Mails und Kalendereinladungen empfangen. Wenn es dabei an den Strom angeschlossen ist, kann es Software Updates laden und Backups mit Time Machine machen. Wenn du dein MacBook Air dann wieder öffnest, ist es sofort wieder an. Und alles wartet schon auf dich.
Mit dem ultraschnellen Thunderbolt Anschluss kannst du dein MacBook Air an die neuesten Geräte und Displays anschließen, z. B. an das Apple Thunderbolt Display. Und es geht noch weiter. Für die neuen USB 3 Geräte hat das MacBook Air zwei USB 3 Anschlüsse, die bis zu 10x schneller als USB 2 sind. Mit ein paar Verbindungen wird aus dem kompakten MacBook Air eine vielseitige Workstation.
Hauptmerkmale
Produktbeschreibung: Apple MacBook Pro 39.1 cm ( 15.4″ ) – Core i7 – MacOS X 10.7 Lion – 4 GB RAM – 500 GB HDD
Systemtyp: Notebook
Betriebssystem: MacOS X 10.7 Lion
Prozessor: Intel Core i7 2.3 GHz ( 3.3 GHz ) / 6 MB Cache
Speicher: 4 GB DDR3
Speicherkapazität: 500 GB HDD / 5400 rpm
Optisches Laufwerk: DVD-Writer DL
Display: 39.1 cm ( 15.4″ ) LED-Hintergrundbeleuchtung 1440 x 900 / WXGA+
Grafik: NVIDIA GeForce GT 650M / Intel HD Graphics 4000 – 512 MB GDDR5
Netzwerk: 802.11n, Bluetooth 4.0 , Gigabit Ethernet
Batterie: Bis zu 7 Stunden
Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe): 36.4 cm x 24.9 cm x 2.41 cm
Gewicht: 2.56 kg
Lokalisierung: Deutsch / Deutschland
Umweltschutzstandards: ENERGY STAR-qualifiziert
Herstellergarantie: 1 Jahr Garantie
Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

HP Proliant Server ML350p bei x-instruments.de

 

HP Proliant Server bei x-instruments.de

 

Hauptmerkmale
Produktbeschreibung: HP ProLiant ML350p Gen8 – Xeon E5-2620 2 GHz
Typ: Server
Formfaktor: Tower – 5U
Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe): 21.8 cm x 74 cm x 46.2 cm
Gewicht: 31.9 kg
Server-Skalierbarkeit: Zweiweg
Prozessor: 1 x Intel Xeon E5-2620 / 2 GHz ( 6-Core )
Wichtigste Prozessormerkmale: Hyper-Threading-Technologie, Intel QuickPath Interconnect, Intel Turbo Boost Technology 2
Cache-Speicher: 15 MB L3
Cache pro Prozessor: 15 MB
RAM: 8 GB (installiert) / 768 GB (Max) – DDR3 SDRAM – 1333 MHz – PC3-10600
Massenspeicher-Controller: RAID ( Serial ATA-300 / SAS 2.0 ) – PCI Express 3.0 x8 ( Smart Array P420i mit 1-GB-FBWC )
Server-Speichereinschübe: Hot-Swap 6.4 cm ( 2.5″ )
Festplatte: 2 x 300 GB – Hot-Swap – Serial Attached SCSI 2
Optische Speicher: DVD-RW
Monitor: Keine(r)
Grafik-Controller: Matrox G200
Netzwerk: Netzwerkadapter – Ethernet, Fast Ethernet, Gigabit Ethernet – Ethernet-Ports : 4 x Gigabit Ethernet
Stromversorgung: Wechselstrom 120/230 V ( 50/60 Hz )
Redundante Stromversorgung: Ja
Herstellergarantie: 3 Jahre Garantie – Vor-Ort
Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar